PRESSEMITTEILUNG

 

DRIESCHER baut beim Gotthard-Tunnel mit

 

Die Elektrotechnischen Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH, einer der führenden Anbieter für Mittel- und Niederspannungsanlagen und –Schaltgeräte “Made in Germany“ wurden als Lieferant beauftragt, die Fahrleitung mit Energie im Gotthard-Basistunnel zu versorgen.

 
Moosburg, 11. November 2011 – Mit rund 57 Kilometern Länge wird der Gotthard-Basistunnel wohl über Jahrzehnte hinweg der längste Tunnel der Welt sein. Die Firma DRIESCHER wurde als Lieferant beauftragt, die Fahrleitung mit Energie zu versorgen. Zahlreiche DRIESCHER-Fahrleitungsschalter gewährleisten damit innerhalb und außerhalb des Tunnels eine zuverlässige Stromversorgung für diese wichtige Bahnverbindung.

Die Herausforderung bei diesem Projekt

Die große Herausforderung im Gotthard-Tunnel war die Anordnung der Fahrleitungsschalter direkt in der verbauten und engen Tunnelröhre. Zusätzlich erschweren klimatische Bedingungen und die raue Umgebung die Lösungssuche. Die Energieversorgung in der Tunnelröhre ist aggressivem Salzeintrag, Bremsstaub, Rußpartikeln sowie Schienen- und Fahrdrahtabtrieb ausgesetzt – sollte aber zugleich mit minimalem Aufwand zu warten sein. Zu beachten außerdem: die starken Druckschwankungen, da Züge den Einbauort mit bis zu 250 km/h passieren. Auch der hohe Energiebedarf auf der Strecke stellt hohe Anforderungen an die Produkte. Deshalb ist Qualität und Zuverlässigkeit der verwendeten Geräte Voraussetzung für den sicheren Betrieb.

Die Lösung von DRIESCHER

Für die Tunnelschalter setzt DRIESCHER den Vakuum-Lasttrennschalter vom Typ FLa 15/97 ein. Diese Schaltgeräte sind äußerst kompakt gebaut; zudem ist es dank des Verbundes von Lastschaltfähigkeit mit Vakuumschalttechnik sowie der sichtbaren Trennstelle möglich, maximale Schalthäufigkeit und höchste Betriebssicherheit auf geringstem Raum zu erreichen. Der Schalterfernantrieb und das bewegliche Antriebsgestänge wurden gemäß Schutzklasse IP66 ausgeführt, um jeglichen Eintritt von Staub oder Strahlwasser auszuschließen. Der Einsatz von Vakuumtechnologie in Luft- und halogenfreier Feststoffisolierung stellt darüber hinaus auch im Störfall keine Gefahr dar für Mensch und Umwelt. Innerhalb des Tunnels werden etwa 60 Stück dieser Schalter eingesetzt, wobei jeder einzelne Schalter einen Streckenabschnitt von rund zwei Kilometern versorgt.

Beitrag für ein Jahrhundertwerk

Bereits früher hat DRIESCHER bei verschiedenen Großprojekten diese Technologie verwendet: sowohl im Eurotunnel zwischen Frankreich und Großbritannien als auch auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke durch die Toskana zwischen Bologna und Florenz. Aber auch auf vielen kleineren Untergrundstrecken im In- und Ausland wurden damit Kompetenz und Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Eine weitere Referenz in der Firmengeschichte wird nun das Projekt „Gotthardtunnel“, der bald längste der Tunnel der Welt.



Über Elektrotechnische Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH:

Die Elektrotechnischen Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH mit Hauptsitz in Moosburg  sind ein familiengeführtes, global operierendes Unternehmen und führender Anbieter von Nieder- und Mittelspannungs-Schaltanlagen und Schaltgeräten. Als Inhaber von 300 Patenten, Urheber vieler Weltstandards und Hersteller kompatibler, zukunftssicherer Lösungen bietet DRIESCHER seinen Kunden eine außergewöhnlich breite Produktpalette im Baukastensystem – „Made in Germany“, die jeden individuellen Anspruch erfüllt. Mit seinen rund 450 Mitarbeitern deckt das Unternehmen nicht nur individuelle Kundenspezifikationen ab, sondern beraten Kunden von der Planung bis zur Realisierung und bietet zudem einen 24/7 Support mit qualifizierten Ansprechpartnern an.
 


Weitere Informationen und Pressefotos können Sie bei Frau Tanja Schätzler anfordern:

Telefon: +49 (0)8761-681-263
Telefax: +49 (0) 8761-681-212
E-Mail: tanja.schaetzler@driescher.de
 
Elektrotechnische Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH · Driescherstr. 3 · 85368 Moosburg · Deutschland
www.driescher.de · infoservice@driescher.de · Tel.: +49 8761 681-0 · Fax: +49 8761 681-137
 
Driescher GmbH Eisleben · Hallesche Str. 94 · 06295 Lutherstadt Eisleben · Deutschland
www.driescher.de · infoservice@driescher-eisleben.de · Tel.: +49 3475 7255-0 · Fax: +49 3475 6966-99